Kommunales | Themenwelten

Kommunales

Filter schließen
Filtern nach:
Tags
Jede Stadt und Kommune ist erst einmal froh, wenn sie die Zusage zur Auszahlung von Fördermitteln bekommt. Diese Freude kann jedoch schnell umschwenken, wenn eine Rückforderung der Zuwendung im Raum steht. Öffentliche Auftraggeber können dieses Szenario vermeiden, wenn sie sich an verbindliche Auflagen halten.
Spätestens seit dem 18. April 2017 ist das elektronische Vergabeverfahren für EU-weite Ausschreibungen für zentrale Beschaffungsstellen Pflicht. Die restlichen Auftraggeber müssen sich den 18. Oktober 2018 rot markieren. Denn dann sind auch sie verpflichtet, die Regelungen zur E-Vergabe anzuwenden.
Seit März 2016 dürfen sog. subsidiär Schutzberechtigte ihre Familie nicht nach Deutschland nachholen. Dabei soll es auch bis Ende Juli 2018 bleiben, wie der Bundestag am 1. Februar 2018 beschlossen hat. Danach soll der Familiennachzug begrenzt werden.
Die UVgO wurde für die Vergabe öffentlicher Liefer- und Dienstleistungsaufträge unterhalb der EU-Schwellenwerte eingeführt und soll die bisher geltende Vergabe- und Vertragsordnung VOL/A Abschnitt 1 ersetzen. Obwohl die UVgO bereits am 7. Februar 2017 veröffentlicht wurde, wird sie noch nicht in allen Bundesländern angewendet. Ein aktueller Überblick.
Die Bundesregierung will bis zum Jahr 2020 Deutschland als „Leitmarkt für die Elektromobilität“ etablieren. Ob das Ziel erreicht werden kann, ist fraglich. Entscheidend wird dabei auch sein, wie viele Städte und Kommunen sich für eine Elektrofahrzeugflotte entscheiden. Mit dem Sofortprogramm „Saubere Luft 2017-2020“ will die Regierung diese Entwicklung fördern. Doch was müssen Vergabestellen bei der Ausschreibung von Elektrofahrzeugen beachten?
Nachdem bereits am 1. Oktober 2017 Neuerungen bezüglich der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) in Kraft getreten sind, kommen im Januar 2018 die nächsten Änderungen. Und die bringen einen höheren Erfüllungsaufwand für Zulassungsbehörden mit.
Das neue Vergaberecht
Mit dem Handbuch zum Vergaberecht kann die öffentliche Hand einfach und rechtssicher Vergabeverfahren eröffnen, durchführen und abschließen. Hier bestellen!
"Das 1x1 für den Hausmeister" bietet auf der einen Seite die wichtigsten rechtliche Grundlagen zum schnellen Nachschlagen, auf der anderen Seite viele Tipps und Arbeitsabläufe. Jetzt bestellen!
Sicherheitsmappe für Veranstaltungen
Mit den praktischen Checklisten, Mustern und Merkblättern gelingt die sichere Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen problemlos! Jetzt bestellen!
Notfallplanung in Städten und Gemeinden
Der Praxisleitfaden unterstützt mit zahlreichen Handlungsempfehlungen bei der Erstellung und Optimierung der individuellen Notfallplanung. Jetzt bestellen!
Flüchtlingskinder und -jugendliche in der Schule
Lehrerinnen und Lehrer erhalten sofort einsetzbare Materialien zur Entwicklungseinschätzung, Förderung und Integration junger Flüchtlinge. Jetzt bestellen!
Die Hausmeister-Mappe
Die Formularmappe enthält sofort einsetzbare Vorlagen und Checklisten für die Wartung und Prüfung in der Gebäudeinstandhaltung. Jetzt bestellen!
Vergabe von Lieferungen und Leistungen
Mit den Kommentierungen und Hilfestellungen zur Vergabe von Lieferungen und Leistungen hat man alle neuen Vorschriften auf einen Blick. Bestellen Sie jetzt!
Rechte und Pflichten im Asylverfahren nach dem neuen Integrationsgesetz 2016
Paket aus Ratgeber und mehrsprachigen Merkblättern zur Kommunikation mit Flüchtlingen. Jetzt bestellen!
Die Bauhof-Mappe
Die Formularmappe enthält sofort einsetzbare Vorlagen und Checklisten für den Bauhof-Arbeitsalltag. Jetzt bestellen!
1 von 13