Bau & Immobilien

Der hydraulische Abgleich ist ein Verfahren, um die Heizungsanlage zu optimieren. Wird der hydraulische Abgleich nicht vorgenommen, führt das zu erhöhtem Energieverbrauch und Mehrkosten. Er ist zudem Voraussetzung, um eine Förderung zu erhalten.
Dank neuer Technologien rückt die Verknüpfung der Energiewende im Gebäudebereich und im Bereich Mobilität immer näher. Die Idee: Unternehmen und Privatpersonen, die ihren Strom selbst erzeugen, können diesen für die Betankung von Elektrofahrzeugen nutzen. Dafür müssen jedoch bauliche Voraussetzungen geschaffen werden.
Sowohl das BGB wie auch die VOB/B sehen eine Bauabnahme vor, sobald der Auftragnehmer die Bauleistung vertragsgerecht fertig gestellt hat. Verweigert der Auftraggeber die Abnahme, kann der Auftragnehmer nach neuem BGB-Bauvertragsrecht mithilfe einer Zustandsfeststellung die Situation vor Ort dokumentieren und sich absichern.
Risse in Mauerwerksbauten sind im Baugeschehen kaum zu vermeiden. Sie beeinträchtigen in der Regel nicht die Standsicherheit, möglicherweise aber die Gebrauchsfähigkeit und die Ästhetik. Um Risse instand zu setzen, stehen unterschiedliche Methoden zur Verfügung.
Das Gesetz, das im Wesentlichen am 1. Januar 2018 in Kraft treten wird, ergänzt die allgemeinen Regelungen des Werkvertragsrechts im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) um spezifische Regelungen für den Bauvertrag, den Verbraucherbauvertrag sowie den Architekten- und Ingenieurvertrag. Im neuen Gesetz finden sich hierbei Vorschriften, die bisher inhaltlich weder im BGB noch in der VOB/B geregelt wurden.
Industrie und Handwerk haben das Potenzial von Drohnen entdeckt und nutzen die "Luftroboter" immer mehr zur Inspektion von Gebäuden. Gerade bei schwer einsehbaren Bereichen wie Dächern oder Brücken können Luftaufnahmen eine große Unterstützung sein. Doch nicht jede Drohne eignet sich für diesen Aufgabenbereich.
Das umfassende Standardwerk bietet Rechtssicherheit vom Vertragsabschluss bis zur Vertragserfüllung nach VOB und BGB. Bestellen Sie jetzt!
Das Sonderheft „der bauschaden Spezial Feuchteschutz in der Altbausanierung“ enthält Handlungsanleitungen und Praxistipps für die nachträgliche Bauwerksabdichtung und den klimatischen Feuchteschutz in Altbauten. Jetzt bestellen!
Das Handbuch zeigt, wie die Neuerungen der aktuellen Flachdachrichtlinie in der Praxis anzuwenden sind. Jetzt bestellen!
Die Vorlagenmappe bietet Checklisten, Protokollvorlagen und Musteranschreiben von der Baustelleneinrichtung bis zur Abnahme. Jetzt informieren!
"GARTENDESIGN INSPIRATION" ist ein exklusives Magazin für Gartengestaltung und Gartengenuss. Bestellen Sie jetzt!
Seite 1 von 12

Filtern nach

Kategorien-Filter
Tags
Energieeffizienz Heizkosten hydraulischer Abgleich Heizung Stromversorgung Eigenstrom Energiewende Mobilität Zustandfeststellung Bauabnahme Bauvertragsrecht BGB Instandsetzung Riss Architektenvertrag Verbrauchervertrag Ingenieurvertrag Drohne Inspektion Luftbilder Gebäudeinspektion Bauwerk Lüftungskonzepte Wohnraumlüftung DIN 18017 DIN 18017-3 Lüftung Bauleiter Bauleiter Aufgaben Bautagebuch Bauleitererklärung Architekt Planer Architektenrecht OLG OLG Bamberg OLG-Urteil Bauplanung Formaldehyd Schadstoffe Hochwasser Wasserschaden feuchter Keller Hochwasserschaden Bautrocknung feuchte Wände Gewährleistung VOB B Gewährleistungsfrist Gewährleistungspflicht Haftung Mängelanspruch Baumängel Baupfusch Speier Dachentwässerung Entwässerung Starkregen Flachdach Notentwässerung DIN 1986-100 Flachdachentwässerung Attika Dach DIN EN 12056-3 Bauwerksabdichtung nach din 18195 din 18195 Bauwerksabdichtung Dämmstoffe Bemessungswerte Dämmung Baustoffe DIN 4108-4 DIN 4108-4:2014-03 Wärmedämmung Preisanpassung VOB/B Leistungsverzeichnis Vertragsanpassung Nachweisfreie Konstruktionen DIN 4108-3 DIN 4108-3:2014-11 Außenwand Feuchteschutz Bodenplatte Tauwasser Tauwassernachweis Architektenhonorar Building Information Modeling HOAI BIM Schadensersatz Abnahme Mängelrechte Vorschuss Minderung Genehmigungsplanung Honoraranspruch Baugenehmigung Lüftungskonzept erstellen Lüftungsstufen din 1946-6 lüften Lüftungskonzept Dachdecker Flachdach abdichten Flachdachabdichtung Flachdachrichtlinie Flachdachrichtlinie 2016 Flüssigkunststoff DAfStb Instandhaltungs-Richtlinie Einspruchsverfahren Gelbdruckverfahren Entwässerungsanlagen Fremdeinspülung Abflussbeiwerte Regenwasseranlagen Reform Mängelhaftung Bauvertrag Baukosten Baukostenobergrenze Honorar BGH EEWärmeG Gebäudeenergiegesetz EnEV EnEG GEG ATV DIN 18239 Verkehrssicherung Verkehrssicherungsarbeit HBCD Sondermüll Bauschäden Winterbaustelle Frost Schimmelbildung EnEV 2017/2018 Niedrigstenergiegebäude Energieeinsparungsgesetz Energieeinsparverordnung Photovoltaikanlage Mängel Verjährung Verjährungsfrist Solaranlagen VOB VOB/C Tiefbau Hochbau DIN 18531 Abdichtung Balkonabdichtung Dachabdichtung ASR V3a.2 Barrierefreie Gestaltung Arbeitsstätten 4109 Schallschutz Trittschalldämmung E DIN 18532 Beton Blumenmischungen Wechselflorpflanzung Ansaat Pflegeaufwand Sanierung Baustoff Asbest Kontamination Arbeitschutz Urlaub Urlaubsplanung Bauprojekt Erkundigungspflicht Tiefbauarbeiten Entwässerungsrinnen Fugenschlussmaterial Bettungsmörtel Pflasterfugenmassen Managementregelkreis Projektmanagement Controlling außerordentliche Kündigung VOB/A VDI-Richtlinie 6210 Ertragswertrichtlinie periodisches Ertragswertverfahren EW-RL Bauleistungen VOB/A E DIN 18533 erdberührte Bauteile Ausstellungsberichtigten Austauschrate Energielabel Putz Mauerwerk Risse Risse im Mauerwerk Bodenklassen Homogenbereiche ATV DIN 18300 DIN 18560-1 Belegreife Calciumsulfatestrich Estrichnorm FNN VDE Erneuerbare Energie Energieanlagen Niedrigstenergiestandard Bauantrag Bauanzeige EnEV 2016 Baurecht Schlusszahlung Vorbehalt § 16 Abs. 3 Nr. 5 VOB/B Brandschutz Handlauf Gebäudetreppen DIN 18065 Innenräume Bauwerksabdichtungen E DIN 18534 DIN 18324 VOB/C 2015 ATV VOB/B Barrierefreiheit DIN 18040-3:2014 VDI E 4640-2 Haustechnik Wärmepumpen Rückbau Abbruch Abbrucharbeiten ATV DIN 18459 Baustelle Betriebssicherheitsverordnung BetrSichV Arbeitsmittel E DIN 18041 Hörsamkeit Stufenverträge Honoraranpassung Förderprogramm Energieberatung Sanierungskonzept Vor-Ort-Beratung Pflichtangaben Energieausweise Energieberater Immobilienanzeigen EnEV 2014 Bordhöhe DIN 18040 Sensorik Überquerungsstellen 18040-3 Luftdurchlässigkeitsmessung FLiB DIN EN 13829