Angebotsvergleich

Bitte drehen Sie Ihr Endgerät ins Querformat.

Guido Sandmann (Hrsg.)

Bauverträge und Baubriefe

Einsatzfertige Dokumente nach BGB und VOB für den rechtssicheren Schriftverkehr

Stand Juni 2021
Sofort online verfügbar
Sofort online verfügbar
cover_Bauverträge und Baubriefe
cover_Bauverträge und Baubriefe
Standard-Ausgabe:
  • Windows-Software auf CD/DVD oder zum Download
Zum Bestellen Diese Vorlagensammlung bietet anwaltlich geprüfte Musterbriefe, Musterverträge und -vereinbarungen für eine rechtssichere und zeitsparende Abwicklung aller Bau- und Planungsleistungen.

Mehr Produktdetails

  (4.75/5)
 (4 Bewertungen )     (Bewertung schreiben)
"Sehr übersichtlich aufgebaut, mit den Erläuterungen auch für Nicht-Juristen mit etwas juristischem Verständnis gut zu verstehen."
Ihre Vorteile:
  • Rechtssicher nach VOB, BGB, HOAI und aktueller Rechtsprechung
  • Zeitersparnis durch die Verwendung vorgefertigter Texte
  • Einfache Installation und Programmbedienung

Gesetze und Verordnungen haben entscheidenden Einfluss auf die Vertragsgestaltung und den Schriftverkehr am Bau.

So muss man ab 01.01.2021 die Regelungen der neuen HOAI 2021 bei der Gestaltung der Architekten- und Ingenieurverträge zwingend beachten.

Auch der Ausbruch des Coronavirus und die darauffolgende weltweite Pandemie hat sowohl gravierende Auswirkungen auf bestehende Bauprojekte als auch auf den Abschluss von neuen Bauverträgen.

Damit auch in Zukunft alle Bau- und Planungsleistungen rechtssicher abgewickelt werden können, müssen Verträge und Vereinbarungen immer an sich ändernde äußere Bedingungen als auch an den aktuellen Rechtsstand angepasst werden. Die "Bauverträge und Baubriefe" bieten dazu mit anwaltlich geprüften Musterbriefen, Vertragsvorlagen und Musterklauseln nach neuem BGB 2018, VOB 2019 und HOAI 2021 die optimale Unterstützung.

Dieses Produkt besteht aus einer Software auf CD-ROM und bietet folgende Vorteile:

  • Alle Dokumente sind auf dem neuesten Stand nach VOB 2019, BGB, HOAI 2021 und den aktuellen BGH-Entscheidungen und bieten damit optimale Rechtssicherheit.
  • Die vorgefertigten Dokumente können per Mausklick einfach und schnell ausgewählt und direkt am PC ausgefüllt werden.
  • Erfahrene Experten geben nützliche Praxistipps zu gesetzlichen Neuerungen und wichtigen BGH-Entscheidungen und garantieren, dass der Nutzer rechtlich auf dem Laufenden bleibt.

Aktuelle Verträge für Architekten und Ingenieure, direkt einsetzbare Musterschreiben und Anträge für Auftragnehmer sowie neue Urteile!

Für einen sicheren und geregelten Bauablauf ist es unverzichtbar, passende und rechtssichere Vorlagen schnell zur Hand zu haben. Denn nur so lassen sich ungünstige Vertragsinhalte, Verzögerungen auf der Baustelle oder falsche Abrechnungen vermeiden.

Daher bietet die Software neue direkt einsetzbaren Mustervorlagen, die nach neuester Gesetzeslage und Rechtsprechung verfasst sind, wie z. B.

für Architekten und Ingenieure:

  • Architektenvertrag Landschaftsplanung
  • Ingenieursvertrag für Verkehrsanlagen
  • Hinweis auf Übernahme Tätigkeit von Teilleistungen Fachplanung HLS, Elektro
  • Verlangen der Mitteilung der anrechenbaren Kosten
  • Rüge der fehlenden Prüffähigkeit der Rechnung nach Kündigung nach § 8 Abs. 3 VOB/B

für Auftragnehmer:

  • Antrag auf Bauhandwerkersicherungshypothek
  • Abrechnung nach Kündigung des Gesamtauftrags nach § 8 Abs. 1 VOB/B
  • Überarbeitetes Bauabnahmeprotokoll

Konsequenzen aktueller Urteile für die Praxis: Kein Anspruch auf Abschlagszahlungen im Wege der einstweiligen Verfügung
Laut einem aktuellen Urteil müssen sich Auftragnehmer bewusst sein, dass eine Nachtragsvergütung nach § 650c Abs. 3 BGB nur solange auf Grundlage von 80 % der im Nachtragsangebot genannten Mehrkosten mit einer einstweiligen Verfügung gerichtlich geltend gemacht werden kann, bis die Schlussrechnungsreife eingetreten ist. Dabei kommt es nicht darauf an, ob es sich um einen BGB-Bauvertrag oder um einen VOB/B-Vertrag handelt.

Das neueste Update informiert darüber hinaus über folgende Urteile und Ihre Auswirkungen auf den Baualltag:

  • Die Vertretung des Bauherrn im Widerspruchsverfahren durch den Architekten verstößt gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz (BGH 02/2021)
  • Eine Betriebsbeschreibung des zu planenden Gebäudes ist eine Beschaffenheitsvereinbarung für den Architektenvertrag (OLG Hamm 01/2021)

Hier können Sie die vollständigen Verzeichnisse einsehen und herunterladen:

Inhalte (Auszug):

Verträge
Sichere Verträge auf aktuellem Rechtsstand:

  • Mustervertragsklauseln für zeitliche Einschränkung durch Coronavirus
  • VOB-Bauverträge nach VOB 2019 inkl. Anwendungshinweise
  • BGB-Bauvertrag inkl. Anwendungshinweise nach BGB 2018
  • Architekten- und Ingenieurverträge nach HOAI 2021 inkl. Anwendungshinweise

Sonstige Verträge inkl. Anwendungshinweise

  • Werk-/Werklieferungsverträge 
  • Verbraucherbauvertrag 
  • Generalüber- und unternehmervertrag
  • Vertrag über die Bauleitung 
  • Projektsteuerungsvertrag …

Briefe für Auftragnehmer, Auftraggeber und Architekten nach VOB und neuem BGB, wie z. B.

  • Angebot während zeitlicher Einschränkung durch Coronavirus
  • Anpassung Vertragsstrafe wegen Terminverschiebung
  • Anspruchsschreiben wegen Gesamtschuldnerausgleich
  • Aufforderung zur Abnahme der Planerleistung
  • Behinderungsanzeige nach § 6 VOB/B aufgrund Coronavirus
  • Behinderungsanzeige nach § 6 VOB/B
  • Forderung der Ausführung einer unklar beschriebenen Leistung gem. § 650k BGB
  • Geltendmachung von Mehrkosten für Besonderen Leistungen
  • Gesonderte Belehrung über Widerrufsrecht gem. § 650l BGB
  • Kündigung wg. Überschreitung des Kostenvoranschlags
  • Schlussrechnung nach Kündigung des Bauvertrags gem. § 648 BGB
  • Verlangen der Abnahme mit Fristsetzung gem. § 640 BGB
  • Verlangen einer Abschlagszahlung mit Leistungsaufstellung gem. § 632a BGB (nicht Verbrauchervertrag)
  • Widerruf gem. §§ 650l und 355 BGB
  • Zurückweisung des Vorwurfs einer unklar beschriebenen Leistung gem. § 650k BGB...

Briefe im Verbraucherbereich

  • Widerrufsbelehrung nach § 650l BGB
  • Widerruf unseres Verbraucherbauvertrages 
  • Übergabe der Planungsunterlagen vor Beginn der Ausführung
  • Widerruf Vertrag, Wertersatz und Vergütung, § 650l BGB ...

Vereinbarungen für alle Situationen am Bau, wie z. B.

  • über Zusatzleistungen
  • zu neuen Einheitspreisen
  • zu Vorauszahlungen
  • zu Beschleunigungsprämien gem. VOB/B
  • zu Verlängerung der Ausführungsfristen gem. VOB/B …

Organisationshilfen für die Baustelle

Gesetze & Verordnungen
Die aktuellen Volltexte der wichtigsten Gesetze und Verordnungen:

  • AGB-Recht §§ 305-310 BGB (Stand 2018)
  • HOAI 2013 und 2021
  • VOB/A 2019 und VOB/B 2016
  • Aktuelle Landesbauordnungen aller 16 Bundesländer ...

Tipps und Aktuelles
Wichtige Informationen zur aktuellen Rechtslage und praktische Tipps zur Anwendung in der täglichen Baupraxis, z.B.

  • Wesentliche Änderungen der Neufassung HOAI 2021
  • Coronavirus und dessen Auswirkung auf die Vertragsgestaltung und Bauabwicklung

HERAUSGEBER:

Guido Sandmann
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Guido Sandmann

Rechtsanwalt Sandmann hat nach dem Studium an der Universität Bayreuth und der Referendartätigkeit in Bamberg von Januar 1989 bis März 1995 in der Rechtsabteilung der Dyckerhoff & Widmann AG, München gearbeitet. Er hat Hauptniederlassungen in Berlin, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg im Rahmen der baubegleitenden Rechtsberatung, Schwerpunkt Schlüsselfertigbau und Spezialtiefbau betreut. Außerdem war Rechtsanwalt Sandmann 2,5 Jahre kommissarischer kaufmännischer Leiter der Hauptniederlassung Berlin. Die Zulassung zum Rechtsanwalt erfolgte im Dezember 1991. Im April 1995 wechselte Rechtsanwalt Sandmann als Chefsyndikus zur einem hauptsächlich in München, Leipzig und Berlin agierenden Projektentwickler und Bauträger, der Ravensberger Bau-Beteiligungen AG, Grünwald. Hier betreute er alle rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Grundstücksakquisition, der Projektentwicklung, Baugenehmigungsverfahren, Architekten- und Bauverträgen. Er war außerdem Geschäftsführer verschiedener Tochtergesellschaften. Rechtsanwalt Sandmann ist seit 2000 selbständig als Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt Bau- und Immobilienrecht sowie WEG-Recht in München tätig. Er ist Mitglied im Deutschen Anwaltverein, Münchener Anwaltverein, Arbeitsgemeinschaft Bau- und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein und beim Deutschen Baugerichtstag e.V.uido Sandmann

AUTOREN:

Dr. Daniel Junk
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Michael Neher
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Stefan Reichert
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Profitieren Sie von unserem Aktualisierungs-/Updateservice. Aktualisierungen/Updates erscheinen bei rechtlichen und inhaltlichen Änderungen. Eine Abnahmeverpflichtung besteht nicht. Durch Mitteilung an den Verlag können Sie den Service beenden.

Lauffähig auf Windows® 7, 8, 10; Programm lässt sich von der CD starten; 250 MB oder mehr freier Festplattenspeicher für eine Installation; Adobe Reader® ab Vers. 9 oder vergleichbarer PDF-Reader zum Anschauen und/oder Bearbeiten der Dokumente; Microsoft Word® oder kompatibles Textverarbeitungsprogramm

Kundenbewertungen für "Bauverträge und Baubriefe"

  (5/5)
 (4 Bewertungen )     (Bewertung schreiben)
"Sehr übersichtlich aufgebaut, mit den Erläuterungen auch für Nicht-Juristen mit etwas juristischem Verständnis gut zu verstehen."
28.08.2018

wie gewohnt sehr hilfreich

Die Unterlagen sind wie gewohnt im täglichen Büroalltag sehr hilfreich.
Auch sofortige Lieferung, so wie immer.

  (5/5)
 (4 Bewertungen )     (Bewertung schreiben)
"Sehr übersichtlich aufgebaut, mit den Erläuterungen auch für Nicht-Juristen mit etwas juristischem Verständnis gut zu verstehen."
19.07.2018

wie immer sehr hilfreich und umfangreich

  (5/5)
 (4 Bewertungen )     (Bewertung schreiben)
"Sehr übersichtlich aufgebaut, mit den Erläuterungen auch für Nicht-Juristen mit etwas juristischem Verständnis gut zu verstehen."
13.03.2018

übersichtlich und verständlich

sehr übersichtlich aufgebaut, mit den Erläuterungen auch für Nicht-Juristen mit etwas juristischem Verständnis gut zu verstehen.

  (4/5)
 (4 Bewertungen )     (Bewertung schreiben)
"Sehr übersichtlich aufgebaut, mit den Erläuterungen auch für Nicht-Juristen mit etwas juristischem Verständnis gut zu verstehen."
12.05.2017

sehr hilfreich

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet. Wir erheben Ihre Daten gemäß Artikel 13 Abs. 1 DSGVO zur ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Geschäftsvorgänge sowie zur Mitteilung von Produktinformationen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: forum-verlag.com/datenschutz.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Diese Publikation ist bereits bei über 18400 Unternehmen erfolgreich im Einsatz.


Bitte Angebotsform wählen:

Bitte Lizenz/Bezug wählen:

Vergleich der Angebotsformen

Stückpreis:

199,50 EUR
213,47 EUR

Preise zzgl. Versandkosten

Sofort online verfügbar

Menge:

Mengenrabatte ausblenden

Menge Stückpreis
zzgl. MwSt. inkl. MwSt.
bis 1 199,50 EUR 213,47 EUR
ab 2 139,65 EUR 149,43 EUR
ab 5 99,76 EUR 106,74 EUR
ab 20 
Artikel-Nr.: 86302/1
ISBN/ISSN: 978-3-89827-955-0