Bau & Immobilien

Gefälleestrich: Mindeststärke, DIN-Norm und Vorgaben beim Verlegen
© Uwe – stock.adobe.com
Bauplanung

Gefälleestrich: Mindeststärke, DIN-Norm und Vorgaben beim Verlegen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Egal ob ebenerdige Dusche, Garage oder Terrasse: Bestimmte bauliche Anlagen benötigen einen Gefälleestrich im Untergrund, damit aufkommendes Wasser schnell und sicher abfließen kann. Andernfalls sind Schäden an der Bausubstanz die Folge. Allerdings gelten je nach Verwendungszweck unterschiedliche Anforderungen an die Verlegung von Gefälleestrich. [Mehr lesen]
Bauplanung

DIN 4108-3 regelt klimabedingten Feuchteschutz für Bodenplatten und Außenwände

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Die Anforderungen an den klimabedingten Feuchteschutz werden in DIN 4108-3:2014-11 geregelt, – unter anderem für Bodenplatten und Außenwände. Die Norm schließt dabei Tauwasser in bestimmten Bauteilen nicht grundsätzlich aus. [Mehr lesen]
der bauschaden
Die Zeitschrift "der bauschaden" ist darauf spezialisiert, Hilfestellung bei Bauaufgaben zu leisten und wirtschaftliche Lösungen zu finden. Jetzt bestellen!
der bauschaden Spezial Schimmelpilzsanierung
Schimmelschäden und die Gesundheitsgefahren erkennen und Schimmelbefall nach den aktuellen Anforderungen fachgerecht beseitigen. Hier informieren!
Filter schließen
Filtern nach: