Bildung, Erziehung und Soziales

Filter schließen
Filtern nach:
Wenn das Kind nicht spricht: Wie Pädagogen selektiven Mutismus erkennen und damit umgehen
© pathdoc – stock.adobe.com
Schulen

Wenn das Kind nicht spricht: Wie Pädagogen selektiven Mutismus erkennen und damit umgehen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 11
Wenn ein Kind gegenüber fremden Personen oder im Kindergarten plötzlich verstummt, obwohl es Zuhause ein redseliges Kind ist, kann selektiver Mutismus vorliegen. Diese Entwicklungsstörung wird sogar von Experten nicht selten verkannt. Wie können also Pädagogen Mutismus erkennen und das Kind unterstützen?
Depression bei Kindern und Jugendlichen: So erkennen Lehrkräfte depressive Schüler
© Victority – stock.adobe.com
Schulen

Depression bei Kindern und Jugendlichen: So erkennen Lehrkräfte depressive Schüler

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 1
Bundesweit leiden mehr als eine Million Schülerinnen und Schüler an einer psychischen Erkrankung. Das ist das Ergebnis einer Analyse der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH). Die Zahl ist alarmierend, weshalb neben den Eltern auch Lehrkräfte für dieses Thema sensibilisiert sein müssen.
„Insoweit erfahrene Fachkraft“ nach dem Bundeskinderschutzgesetz – Wann wird sie hinzugezogen?
© Gerhard Seybert – stock.adobe.com
Jede Lehrkraft sowie alle anderen Personen, die beruflich mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben, haben gemäß Bundeskinderschutzgesetz (BKiSchG) einen Anspruch auf die Beratung durch eine „insoweit erfahrene Fachkraft“. Doch was genau macht diese Fachkraft und wann sollte sie hinzugerufen werden?
Mit dem Bewertungstool „SELFIE“ testen Schulen ihre digitale Kompetenz
© contrastwerkstatt – stock.adobe.com
Schulen

Mit dem Bewertungstool „SELFIE“ testen Schulen ihre digitale Kompetenz

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Digitalisierung ist das große Thema im modernen Schulbetrieb. Allerdings hinkt ein nicht unwesentlicher Teil der Bildungseinrichtungen in diesem Bereich hinterher. Um diese Schulen bei der Einführung von digitalen Technologien zu unterstützen, hat die Europäische Kommission das Bewertungstool SELFIE entwickelt.
Eine der größten Herausforderungen für Lehrkräfte ist es, eine möglichst störungsarme Atmosphäre im Klassenzimmer zu schaffen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Pädagoginnen und Pädagogen auf Störungen reagieren können. Wir möchten zwei wirksame Maßnahmen gegen Unterrichtsstörungen vorstellen und dabei bewährte Techniken der Klassenführung aufzeigen.
Dienstliche Beurteilungen gehören zu den wichtigsten Instrumenten der Personalführung und Qualitätssicherung an Schulen. Da ist es unabdinglich, dass Schulleiterinnen und Schulleiter die Grundsätze der Lehrerbewertung kennen und Fehler vermeiden, um das Verhältnis zwischen Lehrkraft und Schulleitung nicht unnötig negativ zu beeinträchtigen.
Praxisratgeber zur Betreuung und Beratung von Kindern und Jugendlichen
Das digitale Handbuch bietet Hilfestellungen in den unterschiedlichen Handlungsfeldern und Problemlagen der Kinder- und Jugendhilfe. Jetzt bestellen!
Professionelle Entwicklungsberichte und Beschreibung der Lernausgangslage am PC erstellen
Die Software „Entwicklungsberichte und Beschreibung der Lernausgangslage“ bietet Beobachtungshilfen, sowie passende Fördermaßnahmen. Jetzt bestellen!
1 von 7